Eibelstadt im Winter

 

Der CSU Ortsverband Eibelstadt freut sich mitteilen zu dürfen, dass er am Montag dem 21.10.2019 in seiner Nominierungsversammlung im Schützenhaus Eibelstadt seine Kandidatenliste für die Kommunalwahl 2020 verabschieden konnte.

Außerdem stimmten die Mitglieder in einer durchweg harmonischen Versammlung einstimmig über Ihren Bürgermeisterkandidaten Markus Schenk ab, der sich dazu bereit erklärt hat wieder als Bürgermeister für Eibelstadt kandidieren zu wollen.

Der Ortsvorsitzende Benedikt Machnig freut sich nun darauf die bevorstehenden Aufgaben gemeinsam mit den Kandidatinnen und Kandidaten des CSU Ortsverbandes Eibelstadt anzugehen. „Mit dieser Liste ist es uns gelungen einen Super Mix aus verschiedenen Altersgruppen, verschiedenen Berufszweigen, sowie Vertreterinnen und Vertretern aus etlichen Eibelstädter Vereinen zusammen zu stellen. Wir können hiermit den Wählerinnen und Wählern ein einmaliges Angebot unterbreiten, um letztendlich Ihr Vertrauen und somit Ihre Stimmen zu gewinnen.

Die ehemaligen Räte bzw. diejenigen die nicht mehr antreten werden, werden dem neuen Team weiterhin als Berater und Unterstützer zur Verfügung stehen um das Wissen um die bisher geleistete Arbeit weiterzugeben.

Nun möchten wir gemeinsam in die Wahlbewerbung unter dem Motto: Miteinander für die Zukunft Eibelstadt´s starten“, so der Ortsvorsitzende weiter.

Im Bild von links: Michael Wünsch, Harald Gretsch, Alexander Wagner, Anja Gansbühler, Kreistagskandidat Stephan Haas, Claudia Günther, Martin Geißler, Marco Seynstahl, 1. Bürgermeister Markus Schenk, Katharina Prozeller, Ortsvorsitzender Benedikt Machnig, Manfred Schätzlein, Otmar Schlereth, Simon Rüger, Luca Schätzlein, Erwin Markert.

Es fehlen Jürgen Breunig, Philipp Günther, Ricardo Geffke

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok