Eibelstadt im Winter

In seiner Mitgliederversammlung wählte der CSU Ortsverband Eibelstadt seinen Vorstand für die kommenden zwei Jahre. Dem Ortsvorsitzenden Stephan Haas ist besonders wichtig den Verjüngungskurs moderat fortzuführen und das Team weiter zu stärken. Mit überdurchschnittlicher Teilnahme an der Versammlung honorierten die Mitglieder den bisherigen Kurs.
Als Gast und Wahlleiter berichtete Röttingens Bürgermeister Martin Umscheid von seinen Erfahrungen der Städtebauförderung und gab den Anwesenden Tipps für die anstehenden Aufgaben.

Nach Arbeitsbericht des Ortsvorsitzenden, des Schatzmeisters Otmar Schlereth und des Fraktionsvorsitzenden Peter Wolf wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Bürgermeister Markus Schenk gab einen Überblick über die bisherige umfangreiche Arbeit und die angestoßenen Projekte im Rathaus.

Geehrt wurden für langjährige Mitgliedschaften Gottfried Krämer für 50 Jahre, Dietmar Krosta für 40 Jahre und Thomas Müller für 35 Jahre.




Erfreulichen Wechsel gibt es im engen Vorstand. Als stellvertretende Ortsvorsitzende fungiert zukünftig Anja Gansbühler.



Dem Ortsvorstand gehören nun an:
Ortsvorsitzender Stephan Haas, Stellvertreter Anja Gansbühler und Edmund Haas, Schatzmeister Otmar Schlereth, Schriftführer Dietmar Krosta, Beisitzer sind Claudia Günther, Maximilian Wolf (Jugendbeauftragter), Holger Reim, Erwin Markert, Manfred Schätzlein, Martin Geißler und Marco Seynstahl. Zu Kassenprüfern wurden gewählt Helmut Schenk und Dietmar Möckel. Als Delegierte in die Kreisvertreterversammlung am 11.05.2015 werden entsandt Stephan Haas, Markus Schenk, Martin Geißler, Anja Gansbühler und Otmar Schlereth.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.